JOURNALISMUS



 

Das kleine Schwarze

Im Jahr 2020 habe ich begonnen, meine Dienstreisen und erst recht private Touren möglichst nur noch mit der Bahn und mit meinem damals neuerstandenen Brompton zu unternehmen. Eine kleine persönliche Verkehrswende, die wunderbar klappt: Mein Auto habe ich inzwischen verschenkt. Jetzt durfte ich auch mal drüber schreiben. Hannoversche Allgemeine Zeitung vom 29.07.2022.

Download.


  

Zug um Zug

Am ersten Wochenende nach Einführung des 9-Euro-Tickets bin ich von Hemmingen (Niedersachsen) nach Hemmingen (Württemberg) gefahren, 600 Kilometer, neun Umstiege, 13 Stunden. Es war eine verrückte Reise - und eine, die gezeigt hat, dass wir die Verkehrswende schaffen können, wenn wir wollen.

Download.


 

102901 3

Krieg und Frieden

Es hat mich nicht losgelassen, dass dieser furchtbare Ukraine-Krieg nicht längst gestoppt ist, dass es offenbar doch nicht ohne Waffenlieferungen des Westens geht. Was passiert da? Welcher Logik folgt es? Wie kommen wir da raus? Ein paar Überlegungen in der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung vom 21.05.2022.

Download.

Das verlorene kleine Friedenslicht habe ich auf einer verregneten Demo einen Tag nach Kriegsbeginn auf dem Platz vor der Marktkirche in Hannover aufgenommen.


 

Die erbarmungslose Welt des Krieges

Ein diktatorischer Machthaber überfällt sein Nachbarland. Die Welt muss antworten. Aber muss sie Waffen schicken? Dürfen wir Deutschen nach dem Leid, das wir mit zwei Weltkriegen über die Menschheit gebracht haben, Waffen schicken? Sollten wir überhaupt noch Waffen in die Hand nehmen? Hannoversche Allgemeine Zeitung vom 26.02.2022.

Download.


 

Richtig falsch

Die Rechtschreibreform hat das, womit ich Tag für Tag arbeite, beschädigt. Völlig ohne Not, und mit verheerenden Auswirkungen. Für die HAZ vom 28.12.2021 durfte ich eine Bilanz ziehen.

Download.

Das Foto stammt von Martin Lauber.


 

20210809 DSCF9750 web

Der Himmel über Niedersachsen

Im August 2021 konnte ich zehn Tage lang mit einem Käfer aus dem Jahr 1956, zur Verfügung gestellt von der Autostadt Wolfsburg, kreuz und quer durch Niedersachsen fahren und Menschen befragen. Anlass der Tour: Das Land, zusammengesetzt aus völlig unterschiedlichen Regionen, wird 75 Jahre alt. Herausgekommen sind fünf Reportagen.

Download Teil 1, Hannoversche Allgemeine Zeitung vom 05.08.2021

Download Teil 2, Hannoversche Allgemeine Zeitung vom 09.08.2021

Download Teil 3, Hannoversche Allgemeine Zeitung vom 11.08.2021

Download Teil 4, Hannoversche Allgemeine Zeitung vom 14.08.2021

Download Teil 5, Hannoversche Allgemeine Zeitung vom 15.08.2021


 

Die Autokorrektur

In Hannover wird gerade viel über Straßensperrungen gestritten. Ich glaube, es geht nicht darum, Straßen zu sperren, sondern darum, sie den Menschen zurückzugeben. Hannoversche Allgemeine vom 08.07.2021.

Download.